Das Leben als Versuch und Irrtum

Es soll tausend Dinge geben die Frau von heute im Umgang mit dem anderen Geschlecht falsch macht. Sie ist zu zurückhaltend und fällt nicht auf oder zu aufgedreht und schreckt damit ab. Dann kommen noch die sogenannten Regeln hinzu:

  1. Lass ihn die Initiative ergreifen.
  2. Nehme keine kurzfristigen Einladungen an, sonst wirkst du  alles andere als beschäftigt.
  3. Rufe ihn nicht zurück, er wird sich schon noch einmal melden.
  4. Rede weniger über dich, dann wirst du spannend bleiben.

Je nachdem mit wem man spricht kann diese Liste fortgeführt werden. Ein gut gemeinter Rat liegt vielen auf den Lippen. Das Problem ist nur, dass einiges davon so gegen meine Natur ist. Will denn keiner mehr einen unkomplizierten ehrlichen Menschen kennenlernen? Dennoch, aus aktuellem Anlass werde ich all die Frau-sei-passiv-Vorschläge umsetzen und in diesem kleinen Blog darüber berichten.

Wenn Euch noch weitere Dinge einfallen, die ich beachten oder mal ausprobieren sollte – immer her damit.

Eure Eliza

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s